Neuer Anstrich für die Bahn!

Künstliche Intelligenz auf Probe im Bahn-Kundenservice
13. Juni 2019

Neuer Anstrich für die Bahn!

© franz12 - stock.adobe.com

Jetzt wird’s grün!

Die Deutsche Bahn unterstreicht ihre klimafreundliche Ökostromnutzung mit der Farbe grün und macht  auf ihre neue Unternehmensstrategie aufmerksam. Die vordersten und hintersten Waggons der 280 ICE-Züge dürfen sich zwar schon seit 2018 in ihrem modernen Design präsentieren, allerdings wird nun auch das Konzept dahinter dargelegt. „Starke Schiene“ – So lautet die Titelzeile und verrät, worüber Sie sich in den nächsten Jahren freuen dürfen. Das Bahnfahren wird dank halbstündigem Abfahrtstakt der Fernzüge in über 30 Großstädten, kostenfreiem Internet, verbesserten Übergängen zu Bussen, Fahrrädern und anderen Transportmitteln sowie vergrößerten Raum für Züge in den Bahnhöfen immer angenehmer. Für einen besseren Service wurden allein letztes Jahr über 20.000 neue Mitarbeiter eingestellt und 100.000 weitere sollen folgen. Die Verwirklichung dieser Ziele ist für die Jahre 2021-2030 angesetzt. Bis 2038 soll die DB ausschließlich 100%-Ökostrom bei allen Zugfahrten nutzen.

Und wohin reist man mit der Bahn?

Besonders beliebt in Deutschland ist unsere Hauptstadt. Das Brandenburger Tor, das Reichstagsgebäude und der Berliner Fernsehturm zählen zu den berühmten Wahrzeichen der Stadt und locken 13,5 Millionen Besucher jährlich nach Ostdeutschland. Auf Platz 2 liegt München mit 7,8 Millionen Gästen im Jahr. Ob es an dem Oktoberfest liegt? Das kann schon sein, immerhin ist das das größte Volksfest weltweit. Im hohen Norden zählt nicht nur Bus und Bahn zum Nahverkehr. In Hamburg bringen Sie auch die Hafenfähren zum Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.