Mosel Panorama mit Weinbergen

Urlaub an der Mosel: Schlemmen in historischer Kulisse

An der Mosel ist für jeden etwas dabei

Der eine mag mehr Kultur, die andere ist mehr für Outdoor-Aktivitäten zu haben und die Wahl des Urlaubsziels wird regelmäßig zur Qual? Kaum eine Region in Deutschland vereint so viele herausragende Ziele, wie sie Ihnen in einem Mosel Urlaub zur Auswahl stehen.

Die Mosel verbindet die Städte Trier und Koblenz, wobei sie sich gemächlich durch eine wunderschöne Landschaft voll mit Burgen und Schlössern schlängelt. Berühmt ist sie außer für die zahlreichen Kulturgütern entlang ihrer Ufer auch für die vielfältige kulinarische Kultur der Region.

Und natürlich kann man nicht von der Mosel sprechen, ohne im selben Zug den Riesling zu erwähnen. Deutschlands wohl bekanntester Weißwein ist in dieser Weinanbauregion nicht nur ein wirtschaftlicher Faktor, sondern auch der ganze Stolz der vielen Winzer, die ihm in den letzten Jahren zu einem wahrhaften Boom verholfen haben.

Sehenswürdigkeiten Mosel

Ein Ort an der Mosel, um den man bei einem Besuch einfach nicht herumkommt, ist Trier. Die älteste Stadt Deutschlands hat einen besonderen Charme und viel Sehenswertes, vor allem aus der Zeit der alten Römer. Die Hauptsehenswürdigkeit in Trier stellt zweifelsfrei die Porta Nigra, lateinisch für „das schwarze Tor“ dar, aber auch der Trier Dom und die Konstantin-Basilika, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sind einen Besuch wert. Wer es gern antik mag, sollte sich außerdem die Römerbrücke und die Kaiserthermen nicht entgehen lassen, während Freunde der jüngeren Geschichte vielleicht lieber zum Geburtshaus von Karl Marx pilgern.

Folgt man der Mosel in Fließrichtung, gelangt man von Trier aus anschließend nach Traben-Trarbach. In und um Traben Trarbach gibt es, wie an so vielen Orten entlang der Mosel viel zu entdecken. Besonders schön und typisch für die Region ist hier das kleine Winzerdorf Wolf ganz in der Nähe mit seinen schönen Fachwerkhäusern und engen Gassen.

Weiter flussabwärts, in Cochem, findet man eine schön gelegene Burg hoch auf dem Berg, außerdem wird hier einer der steilsten Weinberge der Welt bewirtschaftet, der “Bremmer Calmont“. Mit seiner Höhe von 380 Metern und einer Neigung bis zu 68 Grad ist er in Europa Spitzenreiter.

Zum Highlight des Moselurlaubs wird sicher der Besuch der Burg Eltz, einer Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert, die auf einem bis zu 70 Meter hohen Felskopf erbaut wurde. Dieses Schmuckstück mittelalterlicher Baukunst ist besonders gut erhalten, da die Burg schon im Mittelalter als Familiensitz, aber nicht als militärischer Abwehrpunkt genutzt wurde.

In Koblenz mündet die Mosel dann in den Rhein am sogenannten Deutschen Eck.

Moselurlaub kulinarisch

Es gibt wohl kaum etwas, das mit der Moselregion so eng verwoben ist wie der Riesling. Die Weinberge prägen das Bild der Region, Weinfeste den Herbst an der Mosel und nicht zuletzt stellt der Riesling hier auch einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Deutschlands beliebtesten Weißwein kann man an der Mosel nicht umgehen. Wer aber besonders tief in die Welt des Rieslings eintauchen und neue Sorten probieren will, um den persönlichen Liebling zu finden, der ist bei der Moselvinothek mit um die 100 verschiedenen Rieslingsorten goldrichtig.

Liebhabern besonderer Gaumenfreuden werden entlang der Mosel besondere Leckerbissen geboten. Zu erwähnen sind beispielsweise der Riesling-gereifte Hartkäse von Wein küsst Käse oder Leckerbissen der lokalen Küche wie Zwiebelweinfleisch aus Cochem und gebackener Moselfisch aus Bernkastel Kues. An der Mosel gibt es kulinarisch viel zu entdecken!

Riesling Wein, Gläser und Weinflasche vor Weinbergen

Mosel aktiv

Nicht nur Kultur und Schlemmerei lassen sich entlang des schönen Flusses erleben. Grade junge Menschen begeistern sich zunehmend für die Mosel-Region als Urlaubsziel, weil sie so viel für Outdoor-Freaks und Aktivurlauber zu bieten hat.

Eine der beliebtesten Arten, die Mosel auf eigene Faust zu erkunden, mag der schöne Mosel Radweg von Trier nach Koblenz sein. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, den wird der Moselsteig, einer der längsten und schönsten Fernwanderwege in Deutschland, begeistern. Auch dem Star der Region, dem Fluss selbst, kann man per Kanu, Stand-up- Paddling, oder gemütlicher auf einem Motorboot ganz nahe kommen und dabei ganz neue Ausblicke und Perspektiven auf die vielen Sehenswürdigkeiten entlang des Wassers gewinnen.

Burg Eltz bei Sonnenuntergang

Mosel Urlaub mal ganz anders

Die Mosel fließt nicht nur in Deutschland durchs Saarland sowie Rheinland-Pfalz, sondern verbindet uns außerdem mit unseren Nachbarn in Frankreich und Luxemburg. Wer also gern mal einen Abstecher in andere Kulturen macht und die Mosel-Romantik mit ein wenig Savoir-vivre abwechseln will, kann gut den Kleinstaat Luxemburg oder die schöne alte Stadt Metz in Frankreich besichtigen. Neben einer gut erhaltenen Altstadt bietet Metz nicht nur die französische Variante der Mosel-Küche, sondern auch eine lebhafte Kulturszene. Nicht zuletzt beherbergt die Stadt mit dem Centre Pompidou Metz einen Ableger des berühmten Pariser Museums für moderne Kunst.

Video: Ferien an der Mosel (WDR Reisen)
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image

Die beste Unterkunft an der Mosel

Die Mosel hat Sie überzeugt und Sie wollen Ihren nächsten Urlaub zwischen imposanten Burgen und idyllischen Weinbergen verbringen? Dann fehlt nur noch eins: Das perfekte Mosel Hotel, das zu Ihrem Urlaub passt. Als beliebtes Urlaubsziel hat die Mosel auch in dieser Hinsicht viel zu bieten und die Skala reicht von schicken Luxus-Hotels bis zu rustikalen Landhaus-Unterkunften.

Für diejenigen, denen die kulinarische Komponente eines Mosel-Urlaubs besonders am Herzen liegt, bietet das Weinromantikhotel Richtershof ganz besondere Erlebnisse. Das Hotel beherbergt nicht nur zwei Restaurants und eine Vinothek, sondern auch einen stattlichen Weinkeller, in dem der Wein auf traditionelle Art in Holzfässern eingelagert wird. Im Hotel Restaurant lassen sich neben modernen Interpretationen der Mosel-Küche natürlich in gepflegtem Interieur auch die Weine der Region verkosten.

Frau beim Wandern von Bremm nach Ediger-Ellig an der Mosel
place Moselkern
Mosel Urlaub
Inklusive:
  • Übernachtung(en) im Hotel Ihrer Wahl für Ihren Mosel Urlaub
  • weitere Leistungen je nach Wahl des Hotels
ab 44 € p.P.
Kartenbild Vorschau
Datenschutzhinweis
Wenn du die Karte lädst, erlaubst du damit Google Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Karte laden
close arrow_back_ios arrow_forward_ios