Kopenhagen Urlaub - mit dem Zug ab Hamburg

Kopenhagen Kurzurlaub mit Besuch von Nyhavn mit seinen bunten Häusern welche den Kanal säumen.

In der Meerenge zwischen Schweden und D√§nemark, dem √Ėresund, befindet sich die lebendige Hauptstadt D√§nemarks, die bekannt ist f√ľr ihre Fahrradkultur und ihre erstklassige K√ľche. Wir nehmen Euch mit in die d√§nische Metropole in unmittelbare N√§he zum Meer, welche heute eine entscheidende Rolle im Lebensgef√ľhl der Stadt spielt. Lest hier, warum Kopenhagen zu den besten Fahrradst√§dten der Welt z√§hlt und warum es eine UNESCO-Welthauptstadt der Architektur 2023 ist.

Inhalt

Beste Fahrradstadt der Welt

Kopenhagen Kurzurlaub mit Besuch von Nyhavn mit seinen bunten Häusern welche den Kanal säumen.

Kopenhagen zeichnet sich durch eine herausragende Fahrradinfrastruktur aus, die breite, sichere und komfortable Fahrradwege umfasst. Die Stadtplanung hat gezielt auf Fahrradfreundlichkeit gesetzt und Stra√üen sowie Wege gestaltet, um das Radfahren sicherer und angenehmer zu machen. Das Fahrrad ist tief in die Kultur und Gewohnheiten der Kopenhagener integriert ‚Äď es dient nicht nur als Transportmittel, sondern pr√§gt auch den Alltag und den Lebensstil. Die kompakte Stadtstruktur beg√ľnstigt kurze Distanzen zwischen Wohn- und Arbeitsorten, wodurch das Fahrrad oft die schnellste und praktischste Fortbewegungsoption ist. Umweltbewusstsein spielt in Kopenhagen eine gro√üe Rolle, und das Fahrradfahren passt perfekt zu den nachhaltigen Zielen der Stadt, da es eine umweltfreundliche Alternative zum Autoverkehr darstellt. Zudem f√∂rdert das Fahrradfahren die Gesundheit und tr√§gt zur Steigerung der Lebensqualit√§t bei. Die Stadt ermutigt aktiv zu einer gesunden Lebensweise durch aktive Fortbewegung. All diese Faktoren tragen dazu bei, dass Kopenhagen als Fahrradstadt herausragt und als Vorbild f√ľr andere St√§dte dient, die das Fahrradfahren als nachhaltige und praktische Form der Fortbewegung f√∂rdern wollen.

Route mit dem Bike

Möchtet Ihr in eurem Kopenhagen Urlaub die Stadt per Rad erkunden?

Wir haben Euch einmal eine Tour zusammengestellt. Diese f√ľhrt Euch durch einige der bekanntesten Viertel und Sehensw√ľrdigkeiten von Kopenhagen. Mietet Euch ein Rad und genie√üt die Fahrt und die vielf√§ltigen Eindr√ľcke, die diese faszinierende Stadt zu bieten hat!

Die vorgeschlagene Route ist etwa 15 bis 20 Kilometer lang, abh√§ngig von den genauen Routen und den Umwegen, die Ihr vielleicht macht, um die Sehensw√ľrdigkeiten genauer zu erkunden.

  • Nyhavn: Beginne deine Radtour am malerischen Hafen Nyhavn. Genie√üe die bunten Geb√§ude, die den Kanal s√§umen, und sp√ľre die lebendige Atmosph√§re dieses beliebten Viertels.
  • K√∂nigliche Bibliothek: Fahre entlang des Kanals in Richtung der K√∂niglichen Bibliothek. Dieses moderne Geb√§ude, bekannt als “Schwarzer Diamant”, bietet einen beeindruckenden Kontrast zur historischen Umgebung.
  • Christianshavn: √úberquere die Inderhavnsbroen-Br√ľcke und erkunde das charmante Viertel Christianshavn. Hier findest du den alternativen Stadtteil Christiania, der f√ľr seine offene Gemeinschaft und kreative Atmosph√§re bekannt ist.
  • Christiania: Mache einen Zwischenstopp in Christiania, einer eigenst√§ndigen Gemeinschaft mit unkonventionellem Flair.
  • Opernhaus: Fahre weiter zur K√∂niglichen Oper, einem modernen Wahrzeichen am Wasser. Genie√üe die Architektur und die Aussicht auf die Umgebung.
  • Amager Strandpark: Radel entlang der K√ľste zum Amager Strandpark, einem weitl√§ufigen Strandgebiet. Hier kannst du eine Pause einlegen, am Strand spazieren gehen oder dich einfach entspannen.
  • CopenHill: F√ľhre deine Tour zur beeindruckenden M√ľllverbrennungsanlage “Amager Bakke” fort. Hier kannst du auf der Skipiste CopenHill Ski fahren und den Panoramablick √ľber Kopenhagen genie√üen.
  • Kastellet: Radel durch den idyllischen Park Kastellet, eine gut erhaltene Festungsanlage. Erkunde die Wege und bewundere die historischen Geb√§ude.
  • Die kleine Meerjungfrau: Beende deine Tour mit einem Besuch bei der ber√ľhmten Kleinen Meerjungfrau am Langelinie-Pier. Ein beliebter Ort f√ľr Fotos und eine der bekanntesten Sehensw√ľrdigkeiten der Stadt.
Kopenhagen Kurzurlaub mit Besuch der kleinen Meerjungfrau

Wie lange fährt man mit dem Zug nach Kopenhagen?

F√ľr eine entspannte Anreise empfehlen wir Euch die Anreise mit der Bahn. Die Entscheidung f√ľr eine Zugreise in den Kopenhagen Urlaub bietet mehrere Vorteile. Zun√§chst ist sie umweltfreundlich, da Z√ľge oft weniger Kohlenstoff aussto√üen als Flugzeuge oder Autos. Zudem erm√∂glicht Euch die entspannte Fahrt im Zug Euch frei zu bewegen, die Landschaft zu genie√üen und produktiv zu sein. Im Vergleich zum Fliegen gibt es weniger Sicherheitskontrollen, was den Ein- und Ausstieg erleichtert. Und das Beste daran, wenn Ihr am Hauptbahnhof ankommt, seid Ihr schon mitten in der Stadt. Da ein Parkplatz in Kopenhagen teurer ist als ein Bahnticket vom Stadtrand ins Zentrum, l√§sst man am besten sein Auto zu Hause.

Happy woman

Ab Deutschland gibt es mehrere t√§gliche direkte Zugverbindungen zwischen Hamburg und Kopenhagen. Bis Dezember 2019 war es sogar m√∂glich zwischen Puttgarden in Deutschland und R√łdby in D√§nemark die Fehmarnbelt-Strecke mit einer Kombination aus Bahn und F√§hre zu √ľberqueren. Leider wird diese Bahn-Schiffs-Kombination nicht mehr angeboten. Es gibt jedoch super Verbindungen mit Direktz√ľgen. Diese bringen Euch zum Beispiel von Hamburg √ľber Padborg, Kolding und Odense in ungef√§hr 4 Stunden 40 Minuten in den Kopenhagen Urlaub. Alternativ gibt es auch noch eine andere Bahnverbindung, die etwa 30 Minuten l√§nger dauert und von Hamburg √ľber Fredericia nach Kopenhagen f√ľhrt. Auf dieser Strecke ist jedoch ein Umstieg erforderlich.

Wie funktioniert der Nahverkehr in Kopenhagen?

Euch stehen diverse Transportm√∂glichkeiten zur Verf√ľgung, darunter Busse, Z√ľge, die Metro, Fahrr√§der, Taxis und sogar Hafenbusse. Die meisten Fahrscheine sind f√ľr s√§mtliche Verkehrsmittel innerhalb der Stadt und der Umgebung g√ľltig. Die zentralen Knotenpunkte des Bahn- und Metronetzes von Kopenhagen befinden sich an Hauptbahnhof, N√łrreport, Vesterport und √ėsterport. √úber das Online-Tool rejseplanen.dk findet Ihr alle Informationen und Fahrpl√§ne.

Die neueste Erg√§nzung des Verkehrsnetzes ist die Metro mit ihren fahrerlosen Z√ľgen. Sie ist eine schnelle M√∂glichkeit, um von A nach B zu gelangen. Auch die Busse fahren regelm√§√üig und decken den Gro√üteil der Stadt ab. Die Hafenbusse sind F√§hren und k√∂nnen mit allen Fahrkarten genutzt werden, ideal f√ľr ein Insel-Hopping. Sie bieten dir eine gro√üartige Gelegenheit, Kopenhagen vom Wasser aus zu entdecken. Die Routen f√ľhren vorbei an einigen der bekanntesten Sehensw√ľrdigkeiten wie der Kleinen Meerjungfrau, Nyhavn, Christianshavn und dem Opernhaus. Bei den Fahrkarten k√∂nnt Ihr zwischen verschiedenen Tarifen w√§hlen, je nachdem wie oft und wohin Ihr fahren m√∂chtet.

Unser Tipp: Stadtrundfahrt im Linienbus

Wie in vielen anderen St√§dten auch gibt es in Kopenhagen einen Linienbus, welcher an den meisten Sehensw√ľrdigkeiten vorbeif√§hrt. Wenn Ihr am Hauptbahnhof oder Rathaus in Linienbus 26 einsteigt, kommt Ihr am Christiansborg Slot, Kongens Nytorv, Kongens Have, Rosenborg Slot, √ėsterport und Kastellet vorbei. Die Fahrt endet dann nahe der ber√ľhmtesten Sehensw√ľrdigkeit von Kopenhagen ‚Äěder Kleinen Meerjungfrau‚Äú.

Kopenhagen Kurzurlaub mit Besuch von Nyhavn mit seinen bunten Häusern und traditionellen Schiffen am Kanal
MetropoleSchöne AltstadtAm Wasser
Standort der Reise
Kurzurlaub ‚Äď Zug nach Kopenhagen inkl. Hotel
Inklusive:
  • Hin- und R√ľckfahrt mit der Bahn
  • Sitzplatzreservierung & City-Ticket*
  • ab 1 √úbernachtung im Hotel Ihrer Wahl
ab 000,00 ‚ā¨ p.P.

UNESCO-Welthauptstadt der Architektur 2023

Die Hafenfront Kopenhagens pr√§sentiert auf den ersten Blick die brillante d√§nische Architektur. Mit dem Schauspielhaus, der Bibliothek und der Oper sind hier Werke bekannter d√§nischer Architekten zu bewundern. Die Hauptstadt D√§nemarks besticht durch eine gelungene Verschmelzung von Modernit√§t und Historie. Ehemalige Industriegebiete verwandeln sich in attraktive und lebenswerte Wohnviertel, wie es beim Stadtteil Nordhavn der Fall ist. Gem√§√ü der Philosophie von Jan Gehl, einem einflussreichen Stadtplaner Kopenhagens, der das Konzept “St√§dte f√ľr Menschen” gepr√§gt hat, steht die Lebensqualit√§t der Bewohner im Fokus. Dabei wird dem Fahrrad eine wichtige Bedeutung zugewiesen, wie es nur selten in anderen St√§dten der Fall ist.

Trotz ihrer geringen Gr√∂√üe wird Kopenhagen als eine der nachhaltigsten und sozialsten St√§dte der Welt angesehen. √úber die H√§lfte der Einwohner bevorzugt Fahrr√§der gegen√ľber Autos. Sogar scheinbar kleine Details wie Fu√üablagen an Ampeln, um Radfahrer*innen das Absteigen zu ersparen, tragen zum besonderen Flair bei. Auch sind in den letzten Jahren etliche neue Br√ľcken entstanden, welche exklusiv nur f√ľr Fu√üg√§nger*innen oder Radfahrer*innen nutzbar sind. Das Geheimnis dahinter liegt in der Stadtplanung, die konsequent die Bed√ľrfnisse der Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellt.

Kopenhagen liebt au√üerdem √§u√üerst kreative architektonische Ans√§tze. Die beeindruckende M√ľllverbrennungsanlage “Amager Bakke” des Architekten Bjarke Ingels fungiert nicht nur als CO2-neutraler Energielieferant f√ľr die Stadt, sondern ist auch ein beliebtes Naherholungsgebiet. Mit der einzigen Skipiste D√§nemarks und einem Kletterwald ist sie ein besonderer Anziehungspunkt. Vom Gipfel des CopenHill-Dachs aus bietet sich ein atemberaubender Panoramablick √ľber Kopenhagen, w√§hrend man auf einem gr√ľnen Kunstbelag den Hang hinunterfahren kann. F√ľr den Aufstieg auf 80 Meter H√∂he hast du die Wahl. Du kannst die Treppe nehmen oder die bequemen Lifte und gl√§sernen Aufz√ľge nutzen.

Bei D√ĄNEN … kannst Du ‚Ķ

  • Einen leckeren Gl√∂gg trinken und dich an kalten Tagen von innen w√§rmen.
  • Auch bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt bis in die sp√§ten Abendstunden im Freien auf den Terrassen von Caf√©s und Restaurants sitzen.
  • Weihnachtsshopping in einer sehr sch√∂nen Stimmung in der Vorweihnachtszeit erleben.
  • In einer Vielzahl erstklassiger Restaurants essen.
  • In den Luxuskaufh√§usern Illum und Magasin du nord sowie in Boutiquen und originelle L√§den in den Stadtteilen N√łrrebro und Frederiksberg shoppen.

Food & Drinks Budget

Da Kopenhagen im Bereich Food & Drinks nicht gerade g√ľnstig ist m√∂chten wir Euch noch ein paar Ideen geben, wie Ihr Euer Budget gut nutzen k√∂nnt:

Streetfood Stände

Schaut an den zahlreichen Streetfood St√§nden vorbei und holt euch dort was Leckeres auf die Hand. Die Streetfood-Szene in Kopenhagen ist ein kulinarisches Abenteuer. Die Stadt hat sich in den letzten Jahren zu einem der besten Orte f√ľr Streetfood in Europa entwickelt, und es gibt zahlreiche M√§rkte und St√§nde, die eine beeindruckende Vielfalt an Gerichten und Aromen bieten.

Einer der bekanntesten Orte f√ľr Streetfood in Kopenhagen ist der “Papir√łen” oder “Paper Island”. Hier befindet sich der ber√ľhmte “Copenhagen Street Food Market”, der eine breite Palette von internationalen K√∂stlichkeiten bietet. Von d√§nischen Klassikern bis hin zu exotischen Speisen aus aller Welt gibt es hier f√ľr jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Ein weiterer beliebter Ort ist der “Reffen”, ein riesiger Streetfood-Markt im Hafenbereich von Kopenhagen. Hier k√∂nnen Besucher Gerichte aus verschiedenen Teilen der Welt probieren, von Thai-Curry bis hin zu mexikanischen Tacos.

Wenn Ihr Euch f√ľr d√§nische Spezialit√§ten interessiert, solltet Ihr unbedingt “sm√łrrebr√łd” probieren, offene Sandwiches mit verschiedenen Bel√§gen wie Fisch, Fleisch und Gem√ľse. Diese sind oft in den Streetfood-M√§rkten erh√§ltlich und bieten einen authentischen Geschmack D√§nemarks.

Die Streetfood-Szene in Kopenhagen ist nicht nur ein Ort, um leckeres Essen zu genie√üen, sondern auch eine Gelegenheit, die lokale Kultur und Gemeinschaft zu erleben. Die freundlichen K√∂che und Verk√§ufer teilen gerne Geschichten √ľber ihre Gerichte und ihre Liebe zur kulinarischen Vielfalt.

Bars

Wenn dir die Bars in Kopenhagen zu teuer sind, gibt es immer noch viele M√∂glichkeiten, um das Nachtleben und die soziale Szene der Stadt zu genie√üen, ohne dein Budget zu sprengen. Hier sind einige Vorschl√§ge:

  • Picknick im Park: Kopenhagen hat viele sch√∂ne Parks, darunter den K√∂niglichen Garten (Kongens Have) und den Assistens Friedhof. Packe deine eigenen Snacks und Getr√§nke ein und genie√üe einen entspannten Abend im Freien mit Freunden oder den Locals.
  • Kostenlose Veranstaltungen: Halte Ausschau nach kostenlosen Veranstaltungen und Konzerten in der Stadt. Viele St√§dte bieten im Sommer kostenlose Open-Air-Konzerte und kulturelle Veranstaltungen an.
  • Happy Hour und Angebote: Einige Bars und Restaurants bieten Happy Hour-Angebote oder spezielle Aktionsn√§chte an, bei denen Getr√§nke und Speisen zu reduzierten Preisen erh√§ltlich sind. Recherchiere im Voraus, um diese Orte zu finden.
  • Brauereibesichtigungen: Wenn du Bier magst, k√∂nnte eine Brauereibesichtigung eine interessante und oft kosteng√ľnstige Option sein. In Kopenhagen gibt es einige hervorragende Brauereien, die Touren anbieten.
  • √Ėffentliche Pl√§tze: Einige √∂ffentliche Pl√§tze in Kopenhagen sind bei Einheimischen und Touristen gleicherma√üen beliebt. Der Nyhavn-Hafen ist ein Beispiel daf√ľr. Du kannst einfach an der Promenade entlang schlendern und die Aussicht genie√üen.
  • Lokale Tipps: Frage Einheimische nach ihren Geheimtipps f√ľr g√ľnstige und gem√ľtliche Bars oder Orte, an denen man abends Spa√ü haben kann.

Wie du siehst, selbst in einer pulsierenden Stadt wie Kopenhagen hast du viele M√∂glichkeiten, deine Zeit zu genie√üen, ohne viel Geld auszugeben. Es gibt immer Alternativen, um das Nachtleben und die Kultur der Stadt auf deine eigene Art und Weise zu erleben.

Mittagskarte anstatt Abendkarte

Wenn Ihr doch einmal ein interessantes Gericht auf einer Speisekarte entdeckt habt, schaut doch mal, ob es dieses anstatt auf der Abendkarte auch auf der Mittagskarte gibt.

In Kopenhagen bieten viele Restaurants Mittagsangebote an, die in der Regel g√ľnstiger sind als die Gerichte auf der Abendkarte. Dies ist eine g√§ngige Praxis in vielen St√§dten weltweit und erm√∂glicht es den Restaurants, G√§ste zu den weniger frequentierten Mittagsstunden anzulocken.

Die Mittagsangebote sind oft speziell auf ein schnelles Mittagessen ausgerichtet und bieten in der Regel kleinere Portionen zu reduzierten Preisen. Dies kann eine gro√üartige M√∂glichkeit sein, die lokale K√ľche zu probieren, ohne das Budget zu stark zu belasten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Auswahl während des Mittagsangebots möglicherweise begrenzter ist als auf der Abendkarte. Die meisten Restaurants bieten eine spezielle Mittagskarte mit ausgewählten Gerichten an, während die Abendkarte oft umfangreicher und vielfältiger ist.

Es lohnt sich, im Voraus zu recherchieren und die Men√ľs der verschiedenen Restaurants zu vergleichen, um die besten Mittagsangebote zu finden. Dies kann eine effektive M√∂glichkeit sein, Geld zu sparen, w√§hrend du trotzdem die kulinarischen Freuden von Kopenhagen genie√üt.

Wo gibt es in Kopenhagen den besten Hot Dog?

Kopenhagen ist f√ľr seine leckeren Hot Dogs “p√łlse” bekannt, aber es kommt nat√ľrlich darauf an, was du magst. Je nach Art und Belag gibt es die Hot Dogs ab ungef√§hr 5 Euros.

  • D√łp: D√łp ist eine bekannte Kette f√ľr Hot Dogs in Kopenhagen und hat mehrere Standorte in der Stadt, darunter einen am R√•dhuspladsen, dem Rathausplatz. Sie bieten hochwertige, hausgemachte Hot Dogs mit verschiedenen Toppings und Wurstsorten an.
  • John’s Hotdog Deli: Dieser kleine Stand befindet sich in der N√§he des Kopenhagener Hauptbahnhofs und ist bei Einheimischen und Touristen gleicherma√üen beliebt. Sie bieten eine breite Auswahl an Wurstsorten und Toppings, einschlie√ülich vegetarischer Optionen.
  • Hotdog Factory: Die Hotdog Factory befindet sich in der Einkaufspassage “Str√łget” und ist bekannt f√ľr ihre kreativen Hot-Dog-Kreationen. Hier kannst du Hot Dogs mit ungew√∂hnlichen Toppings wie Tr√ľffelmayonnaise oder Ziegenk√§se probieren.
  • Harry’s Place: Dieser Stand ist seit den 1970er Jahren in Kopenhagen und ein Klassiker der Hot-Dog-Szene. Er befindet sich in der Innenstadt und bietet traditionelle d√§nische Hot Dogs mit verschiedenen Toppings an.
  • P√łlsevogn am Pisserenden: Dieser legend√§re Hot-Dog-Wagen steht in der N√§he des Runden Turms (Rundet√•rn) und serviert seit vielen Jahren k√∂stliche Hot Dogs. Hier kannst du die klassische d√§nische Hot Dog-Erfahrung machen.

Top 10 Erlebnisse f√ľr Eure St√§dtereise

  • Tivoli: Der ber√ľhmte Freizeit- und Vergn√ľgungspark mitten in der Stadt. Tipp: Zu Halloween und in der Adventszeit verwandelt sich der Tivoli in ein ganz besonderes Erlebnis.
  • Nyhavn: Der malerische Hafen mit bunten historischen Geb√§uden, beliebten Restaurants und einer lebendigen Atmosph√§re.
  • Amalienborg: Das Schloss ist eine beeindruckende architektonische Perle und das Zuhause der d√§nischen K√∂nigsfamilie.
  • Str√łget: Eine der l√§ngsten Fu√üg√§ngerzonen Europas mit vielen Gesch√§ften, Boutiquen und Caf√©s.
  • Runde Turm: Ein historisches Wahrzeichen mit einer einzigartigen spiralf√∂rmigen Auffahrt, die zu einer atemberaubenden Aussicht auf die Stadt f√ľhrt.
  • Die kleine Meerjungfrau: Die ber√ľhmte Bronzestatue, die Hans Christian Andersens M√§rchenfigur darstellt und ein ikonisches Symbol der Stadt ist.
  • Streetfoodmarkt ‚ÄěReffen‚Äú: Auf dem ehemaligen Werftgel√§nde der Halbinsel Refshale√łen.
  • Danish Architecture Center (DAC): Ein Museum was Euch Einblicke in die Welt der d√§nischen Architektur und Stadtplanung bietet.
  • Caf√© ‚ÄěOfelia‚Äú: Erlebt die Stadt bei Nacht im Restaurant mit franz√∂sischer K√ľche, im Foyer des k√∂niglich-d√§nischen Schauspielhaus mit seiner wundersch√∂nen Aussicht auf den Hafen.
  • Superkilen Park: Ein vielf√§ltiger und multikultureller Ort, der durch seine bunten Installationen und seine offene Gestaltung besticht.

Wir hoffen, dass unsere Tipps Euren Kopenhagen Urlaub bereichern werden und w√ľnschen Euch viele spannende Erfahrungen und Eindr√ľcke beim Entdecken dieser tollen Metropole. 

close arrow_back_ios arrow_forward_ios