Kennt Ihr das DB Museum?

Blick in den Schilderwald der Ausstellung Bahnhofszeiten im DB Museum Nürnberg

Entdecken Sie historische Fahrzeuge und die Kulturgeschichte der Eisenbahn in Deutschland im 1882 gegründeten DB Museum. Unter dem Dach der Deutsche Bahn Stiftung gGmbH, nutzt es seine umfangreiche Sammlung, um die deutsche Eisenbahngeschichte aus allen Epochen wieder lebendig werden zu lassen.

Inhalt

Das älteste Eisenbahnmuseum der Welt DB Museum in Nürnberg, Koblenz und Halle (Saale)

Heute besuchen jährlich über 200.000 Besucher aus aller Welt das Stammhaus in Nürnberg sowie die Außenstandorte Koblenz und Halle an der Saale.

Die insgesamt drei Museen zeigen weit mehr als nur eine Dauerausstellung mit Sammlungen aus der ganzen Welt, die einen einzigartigen Blick auf die Eisenbahn aus aufregenden neuen Blickwinkeln ermöglichen. Mit seinem Freigelände und dem Kinderbahnland bietet das Museum für Besucher jeden Alters etwas.

ICE3 und Adler, die erste Dampflok Deutschlands im DB Museum Nürnberg
ICE3 und Adler, die erste Dampflok Deutschlands

200 Jahre Eisenbahngeschichte

Wusstet Ihr das die Geschichte der Eisenbahn in Deutschland 1835 mit sechs Kilometern Gleisen zwischen Nürnberg und Fürth begann? Am Museums Standort Nürnberg könnt Ihr in der „Dauerausstellung zur Geschichte der Eisenbahn in Deutschland” auf 2 Etagen in mehr als 200 Jahre Eisenbahngeschichte eintauchen. Für Kunstliebende, Cineasten und Eisenbahnfans ist die Sonderausstellung der 20-minütigen Videoinstallation „Locomotive“ empfehlenswert. Die Museumsbesucher werden zu einer aufregenden Reise eingeladen, bei der Ihr in einem fesselnden Erlebnis auf drei Leinwänden gleichzeitig durch dunkle Tunnel und über schwindelerregend hohe Brücken schweben.

Blick in den Schilderwald der Ausstellung Bahnhofszeiten im DB Museum Nürnberg

In der „Dauerausstellung Bahnhofszeiten” erfahrt Ihr mehr über die Erlebnisse am Bahnhof. Beispielsweise könnt Ihr an Medienstationen Dienstmädchen aus der Kaiserzeit kennenlernen oder den Ort des öffentlichen Lebens, den Bahnhof. Lasst Euch erzählen, wie aus den Wartesälen Imbisslokale und Restaurants wurden oder wie man sich früher beim Warten auf den Zug die Zeit vertrieb.

In der „Dauerausstellung Modellarium” werden Ihnen über 2000 Modelle in unterschiedlichen Größen gezeigt. Dort findet Ihr eine Lok, die nicht größer als ein Streichholz ist. Ein weiteres Highlight ist die Sammlung im Maßstab 1:10. Sie gilt als bedeutendste Sammlung von Modellen der Eisenbahn in diesem Maßstab weltweit.

Als Eisenbahn Detektiv könnt Ihr in der „Sonderausstellung Geheimsache Bahn“ Mythen und Legenden aus über 180 Jahren Eisenbahngeschichte erforschen. Auf 200 Quadratmetern Fläche werden Ihnen vergessene Geschichten, verschwiegene Details und unbekannte Geheimnisse präsentiert.  

Das Freigelände mit seinen 15.000 Quadratmetern lässt Euch historische Eisenbahnfahrzeuge erleben. Taucht ein in die Veränderungen der Signalanlagen und Gleise der letzten 180 Jahre. Es gibt sogar zwei historische Handhebel Stellwerke zu besichtigen oder es kann eine Fahrt mit einer Draisine unternommen werden. Von April bis September lädt außerdem eine Feldbahn zu Fahrten auf dem Freigelände ein.

Ein Teil der Modellbahn im DB Museum Nürnberg

Ein besonderes Erlebnis ist die Modellbahnanlage mit 500 Meter Gleise und 5000 Relais auf 80 Quadratmetern. Bis zu 30 Züge stellen den Zug- und Rangierbetrieb dar. Dieses Erlebnis realer Betriebsabläufe im Miniaturformat solltet Ihr nicht verpassen.

Kinderwelt KIBALA

Entdeckt KIBALA, die Welt voller Spaß und Abenteuer für Kinder im DB Museum Nürnberg. Bei einer aufregenden Fahrt mit dem KIBALA-Express und coolen Aktivitäten wie einer Rallye oder sogar einem echten Zugsimulator lernen die Kinder in diesem 1000 Quadratmeter großen Wunderland verschiedene Eisenbahnberufe kennen! Für die kleinen Eisenbahner*innen gibt es ebenso die Möglichkeit mit Uniformen in verschiedene Rollen zu schlüpfen oder auf Zeitreise mit Opa Adler zu gehen. In einem interaktiven Mitmachbereich können Kinder ab 3 Jahren beim Staunen und Spielen die Geschichte der Bahn an verschiedenen Stationen entdecken.

DB Museum Standorte & Öffnungszeiten

DB Museum Nürnberg

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
  • Samstag & Sonntag 10 bis 18 Uhr
  • Feiertage (siehe Seite Museum)
  • Montag geschlossen
  • Das Freigelände bleibt in den Wintermonaten geschlossen (1. November bis 31. März)

Anreise mit der Bahn: Über den Westausgang des Nürnberger Hauptbahnhofs erreichen Ihr das DB Museum in nur wenigen Gehminuten.

DB Museum Koblenz

Öffnungszeiten: ab Februar immer samstags 10 bis 16 Uhr

Anreise mit der Bahn: Ab Bahnhof Koblenz-Lützel erreicht Ihr das DB Museum Koblenz in nur wenigen Gehminuten.

Im DB Museum Koblenz findet Ihr Fahrzeuge der Deutschen Bundesbahn und Fahrzeuge rund um das Thema Reisen mit der Bahn. Ihr habt die Möglichkeit ca. 40 Lokomotiven und 50 Reisezug- und Güterwagen anzusehen.

DB Museum Halle (Saale)

Öffnungszeiten: ab April immer samstags 10 bis 16 Uhr

Anreise mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof Halle (Saale) fahrt Ihr mit der S-Bahn S3 in Richtung Trotha bis zur „Steintorbrücke“ Haltestelle. Den Zugang zum DB Museum erreicht Ihr über den Bahnsteig 2, über die Volkmannstraße ist kein Zugang möglich.

Im DB Museum Halle (Saale) taucht Ihr in die Vergangenheit ein. Bestaunt die Lokomotiven der Deutschen Reichsbahn aus der vergangenen Ära der DDR mit Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven im historischen Lokschuppen IV. Eine unvergessliche Reise!

Neueste Artikel
Blick auf den Brocken an der Eckertalsperre im Harz
Zwischen Bayerischer Wald und Wattenmeer: Deutschlands Nationalparks nachhaltig per Zug bereisen
Arena di Verona während einer Opernaufführung
Veranstaltungskalender 2024 – Unsere Top Events von Deutschland nach Europa
Mit dem Zug über Köln nach Paris - Die deutschen Handballer vertrauen auf die Bahn
Discokugel in farbigen Licht
Schlagermusik - Wenn die Ohren tanzen und die Herzen singen!
Winterurlaub - Ostsee, Nordsee oder Berge?
weihnachtlich golden verpackte Geschenke
Reisegutschein verschenken
close arrow_back_ios arrow_forward_ios